Strecke

Strecke 2019

Rocky Mountain Marathon

StreckeDistanzHöhenmeter
Kurze Strecke56,46 km1.425 hm
Mittlere Strecke73,66 km2.729 hm
Lange Strecke96,90 km3.649 hm

Kurze Strecke

2019 findet der Rocky Mountain BIKE Marathon statt, dessen Streckenführung durch die „Rocky Mountains“ führt - die Leoganger Steinberge. Mit Blick auf diese massive Bergkette startet der Marathon im Bikepark Leogang. Zunächst führt die Strecke über den Sonnberg und durch das Ullachtal wieder hinab, im Anschluss geht es auf der Radroute durch einige Ortschaften hinüber nach Saalfelden. Dort beginnt der erste größere Anstieg auf einem Forstweg unterhalb des steinernden Meeres, hinauf zum Bürgerberg, und weiter zum Fürstenbründl oberhalb von Maria Alm. Nun folgt eine rasante Abfahrt auf Naturtrails hinab nach Maria Alm. Von dort geht es nun auf kleinen Straßen hinüber zum Ritzensee, dem malerischen Badesee von Saalfelden, weiter entlang auf Naturpfaden durch den Kollingwald. Nach einer kurzen Abfahrt ist die Streckenteilung am Ortsrand von Saalfelden erreicht. Die kurze Runde nimmt nun einen schönen Naturpfad im Wiesengrund und führt bald wieder auf die vorher beschriebene Radroute durch ein paar Ortschaften und über das Ullachtal und den Sonnberg zurück nach Leogang ins Ziel.

PDF Download Streckenkarte

Mittlere Strecke

2019 findet der Rocky Mountain BIKE Marathon statt, dessen Streckenführung durch die „Rocky Mountains“ führt - die Leoganger Steinberge. Mit Blick auf diese massive Bergkette startet der Marathon im Bikepark Leogang. Zunächst führt die Strecke über den Sonnberg und durch das Ullachtal wieder hinab, im Anschluss geht es auf der Radroute durch einige Ortschaften hinüber nach Saalfelden. Dort beginnt der erste größere Anstieg auf einem Forstweg unterhalb des steinernden Meeres, hinauf zum Bürgerberg, und weiter zum Fürstenbründl oberhalb von Maria Alm. Nun folgt eine rasante Abfahrt auf Naturtrails hinab nach Maria Alm. Von dort geht es nun auf kleinen Straßen hinüber zum Ritzensee, dem malerischen Badesee von Saalfelden, weiter entlang auf Naturpfaden durch den Kollingwald. Nach einer kurzen Abfahrt ist die Streckenteilung am Ortsrand von Saalfelden erreicht. Nach der Teilung beginnt der längste Anstieg des Marathons zunächst auf Asphalt  hinauf zum Biberg. Später geht es aber auf schönen Forstwegen auf der Panoramarunde mit Blick auf die hohen Tauern hinauf zum Asitzgipfel, den Hausberg des Skigebietes von Leogang. Nun beginnt die Abfahrt nach Leogang auf Forstwegen und schon bald folgt der anspruchsvollste Teil des Marathons – der erst seit dieser Saison als offizieller Mountainbike Trail ausgewiesene Matzalmtrail. Dieser Trail ist ein weitestgehend naturbelassener Pfad und gespickt mit Wurzeln und Steinen. Technisch anspruchsvoll erfordert diese Abfahrt Fahrkönnen und Konzentration gleichermaßen. Ein kleiner Anstieg über den Pirzpichl führt schließlich zurück nach Leogang ins Ziel.

PDF Download Streckenkarte

Lange Strecke

2019 findet der Rocky Mountain BIKE Marathon statt, dessen Streckenführung durch die „Rocky Mountains“ führt - die Leoganger Steinberge. Mit Blick auf diese massive Bergkette startet der Marathon im Bikepark Leogang. Zunächst führt die Strecke über den Sonnberg und durch das Ullachtal wieder hinab, im Anschluss geht es auf der Radroute durch einige Ortschaften hinüber nach Saalfelden. Dort beginnt der erste größere Anstieg auf einem Forstweg unterhalb des steinernden Meeres, hinauf zum Bürgerberg, und weiter zum Fürstenbründl oberhalb von Maria Alm. Nun folgt eine rasante Abfahrt auf Naturtrails hinab nach Maria Alm. Von dort geht es nun auf kleinen Straßen hinüber zum Ritzensee, dem malerischen Badesee von Saalfelden, weiter entlang auf Naturpfaden durch den Kollingwald. Nach einer kurzen Abfahrt ist die Streckenteilung am Ortsrand von Saalfelden erreicht. Nach der Teilung beginnt der längste Anstieg des Marathons zunächst auf Asphalt  hinauf zum Biberg. Später geht es aber auf schönen Forstwegen auf der Panoramarunde mit Blick auf die hohen Tauern hinauf zum Asitzgipfel, den Hausberg des Skigebietes von Leogang. Nun beginnt die Abfahrt nach Leogang auf Forstwegen und schon bald folgt der anspruchsvollste Teil des Marathons – der erst seit dieser Saison als offizieller Mountainbike Trail ausgewiesene Matzalmtrail. Dieser Trail ist ein weitestgehend naturbelassener Pfad und gespickt mit Wurzeln und Steinen. Technisch anspruchsvoll erfordert diese Abfahrt Fahrkönnen und Konzentration gleichermaßen. Ein kleiner Anstieg über den Pirzpichl führt schließlich zurück nach Leogang. Die Teilnehmer der langen Runde fahren in Leogang entlang der Zieleinfahrt auf eine weitere Extrarunde in Richtung Schwarzleotal. Dieser Anstieg beginnt zwar zunächst vergleichsweise flach, legt aber in Richtung Talschluss nochmal einige Steigungsprozente zu. Vom Talschluss führt nun der Weg zurück in den Bikepark Leogang, bis er auf Höhe der Mittelstation der Asitzbergbahn in den flowigen Abschluss des Marathons führt. Nach dem Flowlink folgt nur noch der Hangman 2, eine Spaßbahn mit Steilkurven und Wellen – einer der spaßigsten Trails im Bikepark. Nach wenigen weiteren Metern ist das Ziel in Leogang erreicht.

PDF Download Streckenkarte

ZUM
BIKE Festival
Garda Trentino
BIKE Festival
Willingen