Details

Ein gelungener Einstieg ins Festival-Wochenende

10.09.2021 - 23:19

Der erste Tag des Continental BIKE Festivals Saalfelden Leoganag 2021 liegt hinter uns: Ein Tag mit abwechslungsreichen Workshops, spannenden Testfahrten und interessanten Side-Events.

Abwechslungsreich und weniger chillig, als es der Titel suggerieren möchte, ging es beim ‚DownChill Workshop‘ mit Jasper Jauch her. Hier wurden die Downhill-Fähigkeiten geprügt, trainiert und ausgefeilt. Die große und bunt gemischte Gruppe stellte Jasper dabei vor eine neue Herausforderung, denn normalerweise führt er seine Trainings mit weniger Teilnehmer*innen durch. „Ich war anfangs etwas skeptisch, ob das mit der großen und bunt gemischten Gruppe gut funktioniert.“, gibt Jasper zu. Das Niveau reichte bei den Teilnehmer*innen von Anfänger*in bis Fortgeschrittene*r, die jüngste Bikerin zählt gerade einmal 13 Jahre, der älteste mehr als 40.

„Doch schon nach kurzer Zeit habe ich festgestellt, dass alle super harmonieren. Zudem gibt der Bike-Park für jedes Niveau etwas her.“, so Jauch weiter. Auch seine Schützlinge sind zufrieden und berichten nur Positives. „Einfach ein geiler Typ und ein super Technik-Training.“, freut sich Jörg Haselbacher nach dem Workshop. Auch die Jüngste, Rina Ferner, spricht von einem „coolen, witzigen Jasper“, von dem sie vor allem das richtige Kurvenfahren gelernt habe.

Es sei diese tolle Mischung aus Sport und ‚After-Bike-Chillen‘ mit coolen Leuten, die dieses Event so besonders mache, erklärt Jasper, während er mit seinen Schülerinnen und Schülern ein kühles Getränk genießt.

Morgen gibt es viele weitere Testrides, Workshops und Side-Events, die ihr in einer perfekten Mischung aus Biken inmitten eines der größten Bike-Parks Europas und lässigem Abchillen im Expobereich genießen könnt. Ihr dürft Euch also auf einen weiteren graniosen Tag freuen!

ZUM
BIKE Festival
Garda
Trentino
BIKE Festival
Willingen